ZISS-Zertifizierung für Therapeut*innen

Bei einer Zertifizierung durch das ZISS erscheinen Sie mit Namen, Telefon und Link oder Emailadresse auf dieser Seite

Die Voraussetzungen für eine Zertifizierung sind:

  • Wohn- und/oder Arbeitsort in der Schweiz
  • Abgeschlossene Sexocorporel-Ausbildung 1.- 3. Lehrgang. Es wird empfohlen, einen Teil der Ausbildung bei einem anderen Sexocorporelinstitut zu absolvieren.
  • Umfassende Ausbildung und Erfahrung in therapeutischer oder beraterischer Arbeit inkl. Selbsterfahrung, insbesondere in körperorientierten Methoden und/oder in Einzel-, Paar- und Traumatherapie.
  • Regelmässige Teilnahme an Supervisionen und Weiterbildungen, die vom ZISS anerkannt sind.
  • Strafregisterauszug
  • Aufnahmegebühr: Fr. 250.-

Die ZISS-Aufnahmekommission entscheidet über die Aufnahme. Bitte beachten Sie:

  • Es besteht kein Anspruch auf eine Aufnahme.
  • Die Aufnahme ist fünf Jahr gültig und kann auf Anfrage erneuert werden.

Für eine Bewerbung schicken Sie bitte eine